tranCargo - ERP + TMS für Gütertransport

Branchenlösung für Transport.

tranCargo - das ERP (Ressourcen- und Einsatzplanung) und TMS (Transportmanagementsystem) ist das Herzstück von über 100 Schweizer Transportunternehmen.

Unternehmensressourcen wie Personal, Fahrzeuge oder Geräte werden effizient eingesetzt,  Aufträge und Touren werden  optimal auf die entsprechenden Fahrzeuge und Fahrer disponiert und die gesamte Transportflotte wird einfach und übersichtlich verwaltet. Durch die Integration der Zusatzmodule können verschiedenste branchenspezifische Funktionen in der Disposition genutzt werden.

Einfaches, schnelles und übersichtliches digitales Arbeiten.

Effiziente Ressourcenplanung, optimierte Fahrzeugauslastung und kostengünstige Touren.

Umfassende Funktionalität und Integration von branchenspezifischen Zusatzmodulen.

Screencast tranCargo

Funktionen vom ERP und TMS tranCargo im Überblick

Personal

  • Verwaltung von Personaldaten

  • Verwaltung und Planung von Absenzen

  • Verwaltung von Spezialkenntnissen

  • Verwaltung von Arbeitsausrüstung

Fahrzeuge

  • Verwaltung von Fahrzeugeigenschaften

  • Verwaltung von Fahrzeugwartungen

  • Fahrzeugkalkulation mit GU-Tarif

Adressen

  • Verwaltung von Auftraggeber- und Abladeadressen

  • Geo-Position der Adressen

  • Informationen zu Abladeadressen

Digitale Verwaltung von branchenspezifischen Daten und Informationen über Personal, Fahrzeuge oder Adressen.

Stammdaten

Mitarbeitende und Fahrzeuge werden anhand der hinterlegten Daten übersichtlich und effizient eingeplant. Informationen wie bspw. Spezialkenntnisse von Chauffeuren, Fahrzeugeigenschaften oder Restriktionen am Abladeort stehen in der Disposition, Administration oder dem Fahrer automatisiert zur Verfügung.

Ressourcen- und
Einsatzplanung

Digitale Auftragserfassung im Basismodul tranCargo oder in den vollintegrierten Zusatzmodulen.

Basismodul tranCargo

  • Manuelle Auftragserfassung

  • Daueraufträge für wiederkehrende Aufträge

Zusatzmodul tranEDI

  • Automatische Auftragsübermittlung durch Schnittstellen zu Verlader-Systemen

Zusatzmodul eLog Kundenportal

  • Mobile Auftragserfassung durch Verlader im Web-Portal

  • csv-Upload vom Verlader im Web-Portal

Auftragserfassung

Kommt das hierher? Text?

Kalkulation und Offertwesen

Der Disposition stehen sämtliche transportrelevante Informationen wie die Fahrzeugauslastung, die Übersicht über alle Zuteilungen eines bestimmten Zeitraums, Restriktionsprüfungen, grafische Transportplanung oder der Ressourcen-Einsatzplan zur Verfügung. Touren werden dadurch übersichtlich und effizient geplant. Die berechnete Route kann nach gewünschten Kriterien optimiert und direkt an den entsprechenden Fahrer geschickt werden.

Auftragszuteilung

Aufträge werden automatisch nach den definierten Regionen gruppiert und auf das gewünschte Fahrzeug zugeteilt.

Tourenrentabilität

Mit dem Zusatzmodul tranMIS kann die Rentabilität einer geplanten Tour durch hinterlegte Fahrzeugangaben und Tarife im Voraus berechnet werden. Dabei werden die Erträge  den geplanten Kosten gegenübergestellt.

Disposition

Aufträge werden in der Disposition zu einer effizienten Tour zusammengestellt.

Mit dem Zusatzmodul PTVxServer werden Touren und Lieferrouten anhand der führenden Optimierungsalgorithmen unseres Partners PTV vorkalkuliert und geografisch dargestellt. Die Routenoptimierung berücksichtigt dabei Liefertermine und Lieferzeitfenster und kann nach gewünschten Kriterien wie bspw. Kilometeranzahl, CO2-Ausstoss oder Kosten optimiert werden.

Tourenplanung und
Routenoptimierung

Vollintegrierte Zusatzmodule

Tourenplanung und Disposition mit Transportsoftware der BDK.

Routenoptimierung

tranTouren

  • Vorkalkulation der geplanten Touren

  • Routenoptimierung mit PTV

Tourenplanung und Disposition mit Transportsoftware der BDK.

Fahrzeugkommunikation

tranFLS

  • Fahrzeugkommunikation

  • Auftragsübermittlung

  • Fahrzeugortung

  • Flottenmanagement

Bildschirm mit Aufnahme des Dokumentenmanagementsystems.

Dokumentenmanagement

tranDMS

  • Scan, Indexiereung, Archivierung von Dokumenten

  • Digitaler Dokumentenaustausch

Digitale Prozesse entlang der Supply Chain

2. Ressourcenplanung, Disposition Vorholer und Abholung der Ware

3. Warenumschlag und Kommissionierung mit Scanning

Prozessablauf einer Spedition mit Vorholer, Hauptlauf, Warenumschlag und Kommissionierung von Sendungen.

1. Auftragsentstehung

(online, digital, über Schnittstelle)

4. Disposition Hauptlauf, Routenoptimierung und Auftragsübermittlung

5. Auslieferung mit POD, digitaler Unterschrift und Sendungsverfolgung

8. Dokumentenaustausch im Kundenportal

7. Fakturierung

und Buchhaltung

6. Digitales Dokumentenmanagement

Empfohlene Beiträge

Bild1_edited_edited.png

Digitalisierung von mittelständischen Transportunternehmen

Widmer Transporte & Logistics AG

Warenumschlag_2_komprimiert.webp

Innovative Transportlogistik dank durchgängigem Scanning

swiss med services-sms ag