Basis tranEntsorgung

Das Basismodul beinhaltet die grundlegenden Funktionen der Abfallbewirtschaftung

  • Basis (Datenbank, Infrastruktur, Adressen, Standorte, Objekte, Artikel, Fahrzeuge, Maschinen, Personal)

  • Mandantenfähig und netzwerktauglich, mehrsprachig

  • Integration von Aussenstandorten / Lagerorten

  • Flexibles Stammdatenkonzept, ein zentraler Adressstamm für mehrere Mandanten möglich

  • Kalkulation, Offerte, Preismanagement

  • Auftrag, Daueraufträge (Einkauf, Verkauf, Streckengeschäft)

  • Rapportwesen, Materialbilanzen, Mengen- und Kundenumsatz

  • Faktura, Gutschriften, Sammelfaktura, automatisierte Abrechnung

  • Lager/Materialbewirtschaftung, Artikelbewegungen, Bestandesführung usw.

  • InfoCenter, Sendungsabfrage/ -History, Faktura-Archiv, Statistiken auf Kunden-, Artikel-, Deponie- oder Fahrzeugebene, VEVA, SNES, MIS Auswertungen

Vollintegrierte Zusatzmodule tranEntsorgung

Das ERP-System tranEntsorgung lässt sich jederzeit mit zahlreichen vollintegrierten Zusatzmodulen erweitern. Neue Geschäftsbereiche oder Anforderungen können auch zu einem späteren Zeitpunkt in das vorhandene System eingebunden werden.

tranTouren


Tourenplanung

  • Disposition mit grafischer Einsatz-Plantafel

  • Sammel- und Entsorgungstouren

  • Umrechnung GIS-Koordinaten in Geo-Positionen

  • Dynamische Tourenplanung

  • Geographische Tourenoptimierung

  • Tourenvorkalkulation

  • Geräte-Standortkontrolle, Mulden

tranKasse


Barkasse

  • Anbindung von diversen Kassensystemen

  • Barverkäufe und Barvergütungen

  • Quittungsbelege

  • EC-Kartenzahlung / CashCard

  • Gebührenpflichtige Jahreskarte, Karte mit Geldbetrag auflad- /abbuchbar

  • Vollintegriert in den entsprechenden Ablaufprozess
     

tranFleet

Flottenleitsystem / Fahrzeug-Kommunikation

  • Vollintegrierte Flottenleitzentrale

  • Fahrzeug-Kommunikation

  • Auftragsübermittlung

  • Flottenübersicht

  • Message Board

  • Zielführung

  • Tacho-Signal, FMS-Daten, Digi-Tacho

  • Automatisiertes mobiles Rapportwesen direkt auf dem Tablet-PDF-Arbeitsrapport

  • Digitale Unterschrift

tranWaage

  • Anbindung von diversen Paletten- und Fahrzeugwaagen, u.a. Pfister, Busch, LL, PMA

  • Identifikation / Selbstbedienung mit Batchkarten (RFID)

  • Fahrzeugnummernerkennung, Ampelsteuerungssysteme

  • Optionen wie Barrieren, Touchscreen / Aussenstation für Chauffeure

  • Verweigerung mit Barzahlung, Quittungsdruck und Übergabe an die Barkasse und das Rechnungswesen

  • Verknüpfung zu Preisen / Konditionen

  • Anzeige von gesperrten Kunden

  • Möglichkeit der Selbstverwiegung auf den Entsorgungsparks

  • vollintegriert mit Berücksichtigung des entsprechenden Ablaufprozesses

monyFinance


powered by PROFFIX

  • Debitoren

  • Kreditoren

  • Kostenstellen

  • eBanking

  • Hauptbuch mit MWST

  • Lohn

Weitere


Weitere Zusatzmodule je nach Bedarf, zum Beispiel

tranSchaden, tranGebinde, tranFremdfahrer, tranEDI, tranCRM, tranZeit, Mulden-App, tranDMS (Dokumenten-Management-System)

Die BDK Informatik AG entwickelt Software für Schweizer Transportunternehmen und Logistikunternehmen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Wir freuen uns, Sie zu beraten!

  • Folgen Sie der BDK auf Facebook
  • Folgen Sie der BDK auf Twitter
  • linkedin
  • Xing

BDK Informatik AG

Zelgstrasse 9

8280 Kreuzlingen

071 686 91 11

© BDK Informatik AG 2019