Basis tranEntsorgung

Das Basismodul beinhaltet die grundlegenden Funktionen der Abfallbewirtschaftung

  • Basis (Datenbank, Infrastruktur, Adressen, Standorte, Objekte, Artikel, Fahrzeuge, Maschinen, Personal)

  • Mandantenfähig und netzwerktauglich, mehrsprachig

  • Integration von Aussenstandorten / Lagerorten

  • Flexibles Stammdatenkonzept, ein zentraler Adressstamm für mehrere Mandanten möglich

  • Kalkulation, Offerte, Preismanagement

  • Auftrag, Daueraufträge (Einkauf, Verkauf, Streckengeschäft)

  • Rapportwesen, Materialbilanzen, Mengen- und Kundenumsatz

  • Faktura, Gutschriften, Sammelfaktura, automatisierte Abrechnung

  • Lager/Materialbewirtschaftung, Artikelbewegungen, Bestandesführung usw.

  • InfoCenter, Sendungsabfrage/ -History, Faktura-Archiv, Statistiken auf Kunden-, Artikel-, Deponie- oder Fahrzeugebene, VEVA, SNES, MIS Auswertungen

Vollintegrierte Zusatzmodule tranEntsorgung

Das ERP-System tranEntsorgung lässt sich jederzeit mit zahlreichen vollintegrierten Zusatzmodulen erweitern. Neue Geschäftsbereiche oder Anforderungen können auch zu einem späteren Zeitpunkt in das vorhandene System eingebunden werden.

tranTouren


Tourenplanung

  • Disposition mit grafischer Einsatz-Plantafel

  • Sammel- und Entsorgungstouren

  • Umrechnung GIS-Koordinaten in Geo-Positionen

  • Dynamische Tourenplanung

  • Geographische Tourenoptimierung

  • Tourenvorkalkulation

  • Geräte-Standortkontrolle, Mulden

tranKasse


Barkasse

  • Anbindung von diversen Kassensystemen

  • Barverkäufe und Barvergütungen

  • Quittungsbelege

  • EC-Kartenzahlung / CashCard

  • Gebührenpflichtige Jahreskarte, Karte mit Geldbetrag auflad- /abbuchbar

  • Vollintegriert in den entsprechenden Ablaufprozess
     

tranFleet

Flottenleitsystem / Fahrzeug-Kommunikation

  • Vollintegrierte Flottenleitzentrale

  • Fahrzeug-Kommunikation

  • Auftragsübermittlung

  • Flottenübersicht

  • Message Board

  • Zielführung

  • Tacho-Signal, FMS-Daten, Digi-Tacho

  • Automatisiertes mobiles Rapportwesen direkt auf dem Tablet-PDF-Arbeitsrapport

  • Digitale Unterschrift

tranWaage

  • Anbindung von diversen Paletten- und Fahrzeugwaagen, u.a. Pfister, Busch, LL, PMA

  • Identifikation / Selbstbedienung mit Batchkarten (RFID)

  • Fahrzeugnummernerkennung, Ampelsteuerungssysteme

  • Optionen wie Barrieren, Touchscreen / Aussenstation für Chauffeure

  • Verweigerung mit Barzahlung, Quittungsdruck und Übergabe an die Barkasse und das Rechnungswesen

  • Verknüpfung zu Preisen / Konditionen

  • Anzeige von gesperrten Kunden

  • Möglichkeit der Selbstverwiegung auf den Entsorgungsparks

  • vollintegriert mit Berücksichtigung des entsprechenden Ablaufprozesses

monyFinance


powered by PROFFIX

  • Debitoren

  • Kreditoren

  • Kostenstellen

  • eBanking

  • Hauptbuch mit MWST

  • Lohn

Weitere


Weitere Zusatzmodule je nach Bedarf, zum Beispiel

tranSchaden, tranGebinde, tranFremdfahrer, tranEDI, tranCRM, tranZeit, Mulden-App, tranDMS (Dokumenten-Management-System)

Die BDK Informatik AG entwickelt Software für Schweizer Transportunternehmen und Logistikunternehmen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Wir freuen uns, Sie zu beraten!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie laufend informiert!

BDK Informatik AG

Zelgstrasse 9

8280 Kreuzlingen

071 686 91 11

© BDK Informatik AG 2019

  • Folgen Sie der BDK auf Facebook
  • Folgen Sie der BDK auf Twitter
  • linkedin
  • Xing